Legt man das Audi AI Symbol umgekehrt an ein weiteres, ergänzen sich beide. Wenn viele nebeneinander liegen, fügen sie sich nahtlos zu einem eindrucksvollen Gesamtbild zusammen. Das AI Icon veranschaulicht somit ohne Grenzen die Grundsäulen der AI-Technologie: Vernetzung und Schwarmintelligenz. Intelligent und kreativ. Die Verbindung der Insassen mit der Umwelt verdeutlicht das AI-Logo somit auf sehr plastische Art und Weise.

Was dieses Audi AI-Muster verdeutlichen soll? Der Audi A8 wird zum Bestandteil der Cloud. So kann die Luxuslimousine Daten wie Tempolimits oder Gefahreninformationen, wie zum Beispiel Unfall- und Pannenstellen an einen Datenserver melden, sobald die bordeigene Kamera diese identifiziert hat. Davon profitieren auch andere Fahrer: Der Server bereitet die Information auf und sendet sie an Audi-Fahrer. Dies ermöglicht neue Informationscluster, die den Verkehr komfortabler, ökologischer und auch sicherer gestalten.

In den kommenden Jahrzehnten werden Audi AI-Lösungen Stück für Stück eingeführt. Dann dürfte es auch mit der Hektik am Flughafen München vorbei sein, wenn dort viele intelligente Fahrzeuge ihre Reise beginnen. Wachsam und überlegt. In eine neue Zukunft der Mobilität.

Quelle: Audi Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert