Unterföhring (ots)

 - Sky Sport News HD überträgt die Preisverleihungsgala in Monte Carlo am Dienstag ab 19.00 Uhr live und für jedermann frei empfangbar 
 - Nominiert sind unter anderem Roger Federer, Cristiano Ronaldo, Chris Froome, Mikaela Shiffrin und das Formel-1-Team von Mercedes 
 - Darüber hinaus ist der deutsche Para-Leichtathlet Markus Rehm in
der Kategorie Behindertensportler nominiert 
 - Marc Behrenbeck und Max Bielefeld berichten für Sky Sport News HD live aus Monaco 
 - Hollywood-Star Benedict Cumberbatch moderiert die Veranstaltung im "Salle des Etoiles" 

Seit dem Jahr 2000 zeichnen die Lau¬reus World Sports Awards die herausragenden Leistungen von Sportlerinnen und Sportlern aus aller Welt aus. Wie in letztem Jahr findet die Preisverleihungsgala am Dienstag, 27. Februar, erneut in Monte Carlo statt.

Sky Sport News HD überträgt die Verleihung der Laureus World Sports Awards 2018 ab 19.00 Uhr live und exklusiv im deutschen Fernsehen. Moderator des Abends ist Hollywood-Star Benedict Cumberbatch, der durch die Gala im „Salle des Etoiles“ führen wird. Für Sky Sport News HD sind Marc Behrenbeck und Max Bielefeld vor Ort.

Die Nominierten für die Laureus World Sports Awards 2018 Die Laureus World Sports Awards werden in diesem Jahr zum 19. Mal vergeben und zählen zu den wichtigsten Auszeichnungen im internationalen Sport. Vergeben werden sie in acht Ka¬te¬go¬ri¬en: für den Sport¬ler des Jah¬res, die Sport¬le-rin des Jah¬res, den/die Be¬hin¬der¬ten¬sport¬ler/-in des Jah¬res, die Mann¬schaft des Jah¬res, den/die Ac¬tions¬port¬ler/-in des Jah¬res, den Durch¬bruch des Jah¬res, das Come¬back des Jah¬res sowie der beste Sportmoment des Jahres.

Die Liste der Nominierten ist auch in diesem Jahr mit großen Namen des Weltsports gespickt: So sind beispielsweise der Tennisprofi Roger Federer, der die Australian Open sowie Wimbledon im Jahr 2017 gewann, Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Tour-de-France-Sieger Chris Froome für die Kategorie Sportler des Jahres nominiert. Bei den Damen stehen unter anderem die Skirennläuferin Mikaela Shiffrin und die Tennisspielerin Serena Williams, die mit ihrem Sieg bei den Australian Open im vergangenen Jahr ihren insgesamt 23. Grand-Slam-Erfolg feierte, zur Wahl.

Darüber hinaus hoffen das Formel-1-Team von Mercedes, Real Madrid, die Golden State Warriors, die New England Patriots, das neuseeländische America’s Cup Segelteam sowie das französische Davis Cup Team auf Auszeichnungen.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: Dez. 2017).

Pressekontakt:

Kontakt für Medien:
Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089/ 9958-6883
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.