Die neue HERE-Navigation im Audi A8

Rund 24 Stunden später in der Technischen Entwicklung von Audi in Ingolstadt: Guido Müller ist gespannt. Er wird heute gegen die Taxifahrerlegende Franz Daumer eine Wettfahrt vom Schlossmuseum in Ismaning zum Residenztheater in der Münchner Innenstadt machen. Guido ist Projektleiter für das neue HERE-Navigationssystem im Audi A8.

Ihn beschäftigt heute nur eine Frage: Wer ist schneller? Taxifahrer Franz mit seiner Erfahrung oder das Navigationssystem, an dem Guido zusammen mit seinen Kollegen über vier Jahre lang gearbeitet hat.

Was das neue System kann, zeigt sich schon auf dem Weg zum Fahrzeug. Guido gibt auf seinem Smartphone die Adresse in die myAudi App ein. Die App startet die Navigation und führt uns zuerst zum Fahrzeug.

Kaum ist Guido eingestiegen, startet der Audi A8 automatisch die Streckenführung zum vorher eingegebenen Ziel. „Mit dieser End-to-End-Navigation möchten wir dem Kunden eine ganzheitliche Lösung bieten, die ihn von der Haustüre zu seinem Fahrzeug und bis zum Ziel führt“, erklärt Guido und startet den Motor.

Quelle: Audi Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.