Unterföhring (ots) – Rund um die Uhr geöffnet – so etwas gibt es bei vielen Tankstellen, aber kaum eine brummt auch die ganze Zeit. Doch genau so eine findet man in Hamburg im Viertel St. Pauli. Hier locken zwar unzählige Striplokale, Bars und Nachtclubs, doch der wichtigste Treffpunkt für viele Kiezbesucher ist seit über 40 Jahren die Tankstelle von Familie Schütze. Während tagsüber alte Stammkunden emsig die Waschstraße nutzen, werden Shop und Tankbereich nachts zur Partyzone …

    Vergleichstest: VW Polo, Opel Corsa, Skoda Fabia, Mitsubishi Colt Variabilität, Platzangebot und Wendigkeit – das alles auf rund vier Metern Länge. Im Segment der „klassischen“ Kleinwagen ist die Konkurrenz härter denn je. Damit es auch weiterhin für einen Platz ganz vorne reicht, hat VW den Polo facegeliftet und ihm dabei gleich das neue Konzern-Gesicht verpasst. Die Mitbewerber um die Kleinwagen- Krone sind alte Bekannte, zumindest dem Namen nach: der Opel Corsa ist quasi Polo-Dauergegner, der tschechische VW-Konzernbruder Skoda Fabia markiert längst eine feste Größe unter den Kleinen, und Mitsubishi schickt den frischen Colt ins Rennen. Im Test treten die vier mit ihren kleinsten Diesel-Motoren an – mit Leistungen von 68 bis 75 PS. Wer am Ende die kurze Haube vorn hat, klärt der Vergleich in „Abenteuer Auto“.

    Reportage: Extrem-Offroader-Entwicklung Durch Geröllfelder, über Sanddünen, dazu Staub, Matsch und Dreck und alles bei sengender Hitze: „Rallye Raid“-Fahrzeugen bleibt wirklich nichts erspart. Solche Geländewagen werden nach einem speziellen Reglement für den harten Offroad-Einsatz im Cross Country-Bereich präpariert. Eine knifflige Aufgabe, die enormes technisches Know-How verlangt: Über eine große Portion davon verfügt die Firma ORC aus Ostfildern bei Stuttgart. Mit einem umgebauten Mercedes ML 500 erreichten die Schwaben in diesem Jahr immerhin Platz 56 bei der Rallye „Paris-Dakar“. Doch mit einem neuen Extremgerät namens „Evolution I“ hat man sich für 2006 noch deutlich mehr vorgenommen.

    Youngtimer: Citroen CX In die Fußstapfen einer Legende treten zu müssen, ist kein leichtes Erbe: ab 1974 sollte der Citroen CX den Mythos des DS weiterführen. Mittlerweile hat sich der CX aber ebenfalls zum kultigen Youngtimer mit großer Fangemeinde gemausert. Vor allem die fünf Meter lange Kombi-Variante „Break“ mit bis zu zwei Meter langer Ladefläche und die luxuriöse Top-Version „Prestige“ wurden zu Legenden.

    „Abenteuer Auto“, Samstag, 11. Juni 2005, 17:25 Uhr bei kabel eins.

Bei Rückfragen: kabel eins, Kommunikation/PR Simone Wanning Tel: 089/9507-2244 kabeleins.de kabeleins.com

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell
Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.