Hamburg (ots) – Vier Jahre nach seinem ersten WM-Titel will McLaren-Pilot Lewis Hamilton diese Saison erneut Weltmeister werden. Die neue Taktik des Heißsporns: Konstanz. „Natürlich will ich gewinnen – das ist schließlich der Grund, warum ich Rennen fahre“, erklärt der Formel-1-Star im Gespräch mit TV Movie aus der Bauer Media Group. „Aber wenn es mal nicht klappt, versuche ich das beste Ergebnis herauszuholen. Da muss ich einfach mehr Geduld haben.“ In der letzten Saison sei er zu oft auf hinteren Plätzen gelandet. „Mir ist jetzt wichtig, in jedem Rennen vorne mitzufahren.“ Die Voraussetzungen für den Titel seien gut. „In diesem Jahr ist alles besser – das Team, das Auto und auch ich!“ Die Konkurrenz innerhalb des Teams mit Jenson Button sei kein Problem. „Für mich ist wichtig, dass ich Jenson vertrauen kann und wir gut zusammen arbeiten“, sagt Hamilton. „Ich kann nicht immer der Erste sein. Hauptsache, wir schlagen die Konkurrenz.“ Dazu zählt für den Briten vor allem das Red-Bull-Team. „Sie haben eines der schnellsten Autos der Formel 1“, lobt der 27-Jährige. „Vielleicht sind sie in diesem Jahr nicht so dominant, aber natürlich gehört Sebastian Vettel zu den Titelanwärtern.“ Lotus sei ebenfalls sehr schnell, und auch Mercedes hat Hamilton positiv überrascht: „Sie haben ein konkurrenzfähiges Auto gebaut.“

Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion „TV Movie“, Thomas Hillmann, Telefon 040/ 3019-3655. Das vollständige Interview steht in TV Movie 10/12 (EVT: 27.4.). Diese Meldung ist unter Quellenangabe „TV Movie“ zur Veröffentlichung frei.

Das aktuelle Titelcover von TV Movie kann unter berit.sbirinda@bauermedia.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Bauer Media Group Tel. 040/3019-1027

Die Bauer Media Group zählt zu Europas führenden Zeitschriftenverlagen. Sie publiziert 396 Zeitschriften und 112 Online-Produkte in 15 Ländern und beschäftigt rund 8.700 Mitarbeiter.
Allein in Deutschland gibt das Medienunternehmen 62 Zeitschriften heraus. Der Umsatz der Bauer Media Group liegt bei 2,004 Milliarden Euro (Hochrechnung 2011). 

Pressekontakt:

.

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell
Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.