Neuen film für die neuesten Amazing in Motion ” – Kampagne
zeigt den letzten Tests in Barcelona

TOKIO, August 05, 2015—nach der Enthüllung des Lexus Hoverboard im Juni, Lexus ist der Abschluss einer vollständigen und endgültigen offenbaren des Projekts Abschluss eines erfolgreichen Testphase fand in Cubelles, Barcelona.

Mark Templin, Executive Vice President von Lexus International, sagte: “sich auf dieses Projekt, wir schieben die Grenzen der Technologie, design und innovation das Unmögliche möglich machen. Mit diesem Projekt nennen wir ‘SLIDE’, haben wir in Zusammenarbeit mit Partnern, die unsere Leidenschaft für die Erstellung von Freude an der Bewegung. Auch durch die Kombination unserer Technologie und know-how, entdeckten wir machen ein hoverboard ist kein einfacher Prozess. Wir haben erlebt Höhen und tiefen und überwinden einige Herausforderungen, aber durch die gegenseitige Bestimmung, die wir erstellt haben, eine demonstration unserer Philosophie, in der design und Technologie, um Erstaunlich in Bewegung.”

Der Lexus Hoverboard Projekt begann vor 18 Monaten durch eine Zusammenarbeit mit einem team von Wissenschaftlern vom IFW Dresden und evico GmbH, die sich auf die Magnetschwebebahn-Technologie. Nach umfangreichen Tests mit pro skateboarder und hoverboard-test-Reiter, Ross McGouran, in Dresden, Deutschland, das team war entschlossen, push-das hoverboard an seine Grenzen und die Durchführung weiterer tests in dynamischer Umgebung.

“Ich habe in 20 Jahren Skateboard, aber ohne Reibung, es fühlt sich wie ich’ ve hatte zu lernen, eine ganz neue Fertigkeit, besonders in der Haltung und Gleichgewicht, um zu Reiten, das hoverboard. Es ist eine ganz neue Erfahrung”, sagte pro-skateboarder und hoverboard-test-Reiter, Ross McGouran.

Da die Lexus-Hoverboard vorgestellt wurde im Juni die Prüfung erfolgt in einer speziell konstruierten hoverpark, die Kombination von Elementen aus der skate-Kultur mit der Technik in die Architektur. Bis zu 200 Meter magnetischer Strecke transportiert wurde, um Barcelona aus dem Dresden Anlage zu legen, unter der hoverpark Oberfläche, um Sie zu erstellen, die den dynamischen test bietet Lexus die Gelegenheit, zu zeigen, keine tricks skateboard jemals ausführen, wie das Reisen über Wasser. Lexus eingefangen hat die Letzte Fahrt footage und veröffentlicht es als film geführt von dem preisgekrönten Regisseur Henry-Alex Rubin.

Der Lexus Hoverboard-Technologie verfügt über zwei “kryostaten”—reservoirs, in dem supraleitenden material bleibt bei -197 Grad durch eintauchen in flüssigen Stickstoff. Der Vorstand wird dann über eine Strecke, die enthält permanentmagnete. Dr. Oliver de Hass, evico CEO, sagte: “Das magnetische Feld aus der track ist quasi “eingefroren” in den Supraleiter in den Vorstand, die Aufrechterhaltung der Abstand zwischen dem board und der Strecke— im wesentlichen halten das board schwebt. Diese Kraft ist stark genug, um es dem Fahrer ermöglicht, zu stehen und sogar springen auf dem Brett.”

Der Lexus Hoverboard-film namens “SLIDE” bietet die high performance GS F und ist Teil des vierten Projekts in der Lexus “Amazing in Motion” – Kampagne-Serie, präsentiert die Kreativität und innovation von der Marke Lexus.

Hinweise an die Redaktion:
Der Lexus Hoverboard bleibt ein Prototyp und wird nicht zum Verkauf stehen. Offizielle hashtags: #LexusHoverand #AmazingInMotion.

Über Amazing in Motion: “Amazing in Motion” ist eine inspirierende Reihe von globalen Projekten, erstellt von Lexus International zu präsentieren, Ihre Phantasie, innovation und design excellence. Es baut auf den Lexus Ehrgeiz zu verbinden mit dem Herzen als auch die Köpfe der Verbraucher. SCHIEBEN Sie dann die 4. in der Reihe der Amazing in Motion ” – Kampagne. Die vorherigen Kampagnen können eingesehen werden unter: amazinginmotion.com

Zu evico GmbH: evico GmbH ist eine Tochter des Leibniz-Instituts für Festkörper-und Werkstoffforschung Dresden (IFW), beide mit Sitz in Dresden, Deutschland. Evico entwickelt supraleitenden magnetischen lagern für Industrie-Anwendungen und Transport. IFW ist ein führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet der Werkstoff-Wissenschaft, die Forschung von den Grundlagen zu Anwendungen.

Über Ross McGouran: Mit seiner mühelosen Stil und die große Tasche von tricks, Ross hat sich zu einem der schnellsten und spannendsten Skater herum. Ross begann Skaten vor 20 Jahren auf die Beton-Oberflächen seiner lokalen skate-park in Großbritannien kam Er schnell durch die geförderten zählt wegen seiner Fähigkeit, skate-nichts—Fliegen durch jeden contest, so trat er ein. Ross ist Teil der Element-Europa-team. Er ist auch ein Profi-Fahrer für Transporter in Europa, Reisen mit Ihnen zu Ländern wie Sri Lanka, China, Neuseeland, Australien und Spanien.
Letzten Karriere-Erfolge: 2009 und 2010 – 1. UK Champs, 2011 – 2nd UK Champs, 2012 -1. Vans DTSD Amsterdam, 2014 -1. Oslo-Spiele. Gefördert von Vans & Element gegeben hat Ross eine Plattform zu präsentieren, seine Begabung, und Zeitschriften wie den Gehweg, Die Berrics und Red Bull Skateboarding wurden schnell zu fassen; vor allem im Zuge der phänomenal erfolgreichen “Hold it Down” video von 2013.

Über Henry-Alex Rubin: Nach Ihrem Abschluss von der Columbia University film program, Henry – Alex Rubin Taube in das Filmemachen und wurde betreut von Regisseur James Mangold. Seitdem Henry Dokumentar-Filme und zerbrochen in der kommerziellen Welt, gewann verschiedene Auszeichnungen auf dem Weg. Vor kurzem, Henry zusammen mit Chiat Day und Gatorade auf Derek Jeter ‘s goodbye-spot feiert Yankees-fans, die Stadt New York und das Ende von Jeter’ s-baseball-Karriere. Der spot erhielt weltweit Anerkennung und wurde vorgestellt, wie Adweek, Ad der Tag, gewinnt über 9 Millionen Aufrufe auf YouTube. Bei den Cannes Lions 2015, Henry kam sofort mit einer Reihe von Löwen, darunter Gold in der Film für seine Gatorade “Made In NY” – spot. Auch er fegte den decks mit seinem Burger King, der “Proud Whopper” – Punkt, nach Hause nehmen eine phänomenale 9 Löwen, darunter 3 Gold -, 3 Silber-und 3 Bronze-über die Kategorien.

Quelle: Lexus International