{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

]]>

Concours d’Elegance vor den Räumen von Lotus München / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: “obs/Lotus München”

München (ots) – Der britische Sportwagenhersteller Lotus forciert seine Aktivitäten am deutschen Markt. Mit der Eröffnung eines neuen Flagship Stores in Anzing bei München rückt man künftig noch näher an die wachsende Fangemeinde der Sportwagenmarke, die Kultcharakter besitzt. Lotus Cars Ltd. verspricht sich von dieser Maßnahme eine dauerhafte Umsatzsteigerung und höhere Anteile am deutschen Markt. Vor allem die stark gewachsene Nachfrage aus dem süddeutschen Raum soll von hier aus künftig aufgefangen werden.

Lotus München wird von “Exklusive Kollektion”, einem renommierten Lotus-Händler, der bis dato von Dresden aus den Vertrieb der britischen Sportwagen organisierte, repräsentiert. In Anzing teilt man sich den Showroom mit Sportwagen Teiber, einem etablierten Sportwagen-Händler. Ausschlaggebend für Anzing als Niederlassung waren vor allem die Nähe zu München, die vorzügliche Verkehrsanbindung sowie die Tatsache, dass Lotus-Kunden im direkten Umfeld die Fahrzeuge probefahren können.

Stephan Carstens, mit 32 Jahren jüngster Geschäftsführer eines Lotus-Standortes, freut sich auf die Arbeit im neuen Refugium: “München ist einer der größten Sportwagen-Märkte Europas und damit der ideale Ort um eine emotionale Marke wie Lotus zu etablieren. Viele unserer Kunden leben hier und wir sehen gute Chancen neue zu gewinnen. Die bayerische Metropole ist aus meiner Sicht der ideale Ausgangspunkt um Lotus auf dem deutschen Markt noch erfolgreicher werden zu lassen.”

Mit einem Tag der offenen Tür, zu dem mit Graeme Robertson der Head of Sales Europe von Lotus Cars angereist war, stellte sich Lotus München am 20. Juli der Öffentlichkeit vor und Stephan Carstens sieht sich bestätigt: “Der unglaubliche Besucheransturm zeigt uns, dass wir mit Lotus München als zweiten Standort eine gute Entscheidung getroffen haben. Er scheint für Sportwagen-Enthusiasten eine willkommene Bereicherung zu sein, denn ein Lotus ist nach wie vor ein außergewöhnliches Auto, das man nicht bei jeder Gelegenheit sieht!”

Mit Lotus Elise, Lotus Exige S und Lotus Evora standen alle aktuellen Modelle in der Ausstellung und die Besucher hatten ausgiebig Gelegenheit, ein klein wenig des emotionalen Erlebnis zu spüren, das von einem Lotus ausgeht.

Fotos über www.lotus-münchen.de

Pressekontakt:

Stephan Carstens
Lotus München
Exklusive Kollektion GmbH & Co. KG
Gewerbepark 8 a
85646 Anzing bei München
Tel. +49 (0)172 2195739
info@exklusive-kollektion.de

Hans-Joachim Lesser
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. +49 (08195) 8247
info@lesserpr.de

Original-Content von: Lotus München, übermittelt durch news aktuell
Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.