{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

ors1103: Sound, Light und Show bei der IAA - Warum kauft Mann ein Auto?
Dateiname: ors1103.mp2
Dateigröße: 1,01 MB
Länge: 01:06 Minuten

Frankfurt/Main (ots) – Die Automobilindustrie erwartet von der diesjährigen IAA in
Frankfurt eine Initialzündung für den Neuwagenverkauf im kommenden
Jahr. Doch eines ist klar: Von ganz alleine verkaufen sich weder
Mittelklasselimousinen noch Edelkarossen oder Sportwagen. Deshalb
haben sich die Hersteller auch dieses Jahr wieder die tollsten Dinge
einfallen lassen, um ihre Produkte ins rechte Licht zu rücken. Kurze
Röcke, tiefe Dekoltees und bildhübsche Gesichter. “Sex sells”: Die
tiefsten Einblicke gibt es in Halle 5t bei Alfa Romeo. Doch die
Hostessen stört es wenig, wenn Mann tief in die Bluse schaut. Im
Gegenteil… Umfrage (ors11031) 0’20 Wenn man mal jemand nettes kennen lernt, mit dem mal ein bisschen
plaudern kann ist das ganz angenehm – im großen und Ganzen ist das
schon interessant und schön. Also ich meine Alfa Romeo hat zwar schon
schöne Einblicke, aber ich würd mal sagen es ist noch sportlich
leger. Kommt drauf an weswegen die Männer hier sind, ob wegen der
Hostessen oder der Autos. Es kommen viele Kunden, die sagen, die
Frauen passen genau zu den Autos. Die hübschen jungen Damen werden von den Autofirmen über
Modell-Agenturen gebucht und sind eigens für die IAA gecastet worden.
So wie diese junge Dame, die auf einer drehbaren Plattform mitten im
Wasser vor einem Coupé von Lancia posiert. O-Ton (ors11032) Modell 0’11 Eigentlich ist es ganz nett, weil sie freuen sich ja alle darüber,
dass ich da bin. Es ist ja nicht unangenehm, von daher ist es in
Ordnung. Das einzige was unangenehm ist sind die Scheinwerfer, weil
die sind richtig warm. Aber sonst ist alles OK. Sind ja alle nett zu
mir. Na, wenn da nicht mancher Kunde eher von den Autos abgelenkt
wird… Das passiert bei Porsche garantiert nicht, denn dort wird mit
viel Show und Getöse auf Carrera und Co aufmerksam gemacht. Und das
klingt dann so: O-Ton (ors11033) Porsche-Show 0’15 Viele Sound- und Lichteffekte, dazu eine Modenschau mit
durchtrainierten Modells und ein prominenter Moderator, der das ganze
präsentiert. Auch so kann man Autos verkaufen. ZDF-Sportreporter René Hiepen moderiert die Porsche-Show, lobt
aber auch die Shows auf anderen Ständen: O-Ton (ors11034) René Hiepen 0’17 Also insgesamt werfen sich alle mächtig ins Zeug, also die Budgets
denk ich mal sind vom allerfeinsten auch in diesem Jahr, um den
Menschen den Kauf eines neuen Autos so schmackhaft wie möglich zu
machen. Und ich war in fast allen Hallen schon und war begeistert,
wie sehr die Automobilbranche sich reinhängt, um die Menschen zu
begeistern. So ist die IAA nicht nur eine Autoschau, sondern auch eine
Autoshow vom Feinsten. *************** ACHTUNG REDAKTIONEN: Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können
auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie
sich dafür bitte mit dem Stichwort “ors” an unseren Partner Radio
Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999.
Im Internet sind sie als Download (Ors1103, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de. Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten
jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de. ors Originaltext: VDA
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Ansprechpartner: VDA: Eckehart Rotter/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Tel: 069-97507-266
all4radio: Hermann Orgeldinger 0711 – 3277759-0 Original-Content von: VDA Verband der Automobilindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell

Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.