Bonn (ots) – TAGES-TIPPS:

20:15

AutoLegenden – Gottlieb Daimler Film von Claus Hanischdörfer, SWR/2011

21:00

AutoLegenden – André Citroen Film von Hanspeter Michel, SWR/2011

22:15

PHOENIX-Runde Der Fall Breivik – Ein Prozess und seine Folgen Moderation: Pinar Atalay Gäste: Karl-Dieter Möller (Rechtsexperte), Prof. Peter Walschburger (Psychologe), Dag Yngland (Radio Norge), Prof. Norbert Bolz (Medienwissenschaftler)

--------------------------------------------------------------------
Sendeablauf für Donnerstag, 19. April 2012 

05:00

Venedig im Winter Film von Alexander Groß, SR/2009 Schon Marco Polo, Antonio Vivaldi und Casanova schwärmten von der Schönheit ihrer Heimatstadt Venedig. Bis heute ist die „Braut des Meeres“ bevorzugtes Ziel aller Italienreisenden. Das bekommt sie in den Sommermonaten auch hautnah zu spüren, wenn sich bis zu 20 Millionen Touristen durch die engen Gassen zwängen. Wer Venedig in Ruhe kennen lernen will, sollte zwischen November und Februar die Stadt besuchen. Im Winter ist alles anders – ungeschminkt“ zeigt die Stadt ihr wahres Gesicht. (VPS 05:00)

05:45

Viva Venezia! Leben in der Lagunenstadt Film von Gerd Helbig, PHOENIX/2003 Nur im Winter haben die Venezianer einige Wochen Ruhe. So malerisch die Kanäle, Gondeln und Brücken den Touristen auch erscheinen mögen, das Alltagsleben für die Einwohner ist mühsam – und teuer. Deshalb ziehen viele auf das bequemere Festland. In den vergangenen 20 Jahren hat sich ihre Zahl auf etwa 65 000 halbiert. Aber es gibt auch Venezianer, die unbedingt bleiben wollen, sich ein Leben woanders nicht vorstellen können. Da ist z. B. die teinmetzfamilie, die um ihren wunderschönen Werkstatthof fürchtet. Der Junior setzt mit seiner Heirat einer echten Venezianerin ein Zeichen: eine Hochzeit, wie man sie sich in dieser Stadt nur erträumen kann. (VPS 05:45) 06:30 Pizza im Palazzo Mit deutschen Touristen in Venedig Film von Annette Hoth, ZDF/2010 Keine andere Stadt im Süden ist bei deutschen Touristen so beliebt wie Venedig. Doch es zieht nicht nur deutsche Gondolierefans in die Lagunenstadt. Über 20 Millionen Menschen aus aller Welt besuchen Jahr für Jahr die Kulturmetropole an der Adria. Und es werden immer mehr. Was fasziniert die Menschen an Venedig? Wie verändert der Tourismus die Stadt? (VPS 06:30)

07:00

Unterwegs im Herzen Russlands Flusskreuzfahrt zwischen St. Petersburg und Moskau Film von Olaf Bock, WDR/2008 Es ist eine der schönsten Schiffsreisen in Russland: von St. Petersburg, dem „Venedig des Nordens“, zur Hauptstadt Moskau. Wir begleiten eine deutsche Familie auf ihrer 1300 Kilometer langen Reise, vorbei an beeindruckenden Fluss- und Seenlandschaften. Von der Newa aus geht die Fahrt nach Karelien zur Insel Kischi mit ihren einmaligen Holzdenkmälern. Neben der Besichtigung touristischer Highlights kommt es zu Begegnungen mit Russen, die mit dem Tourismus leben. Schließlich gelangen die Reisenden in die pulsierende Hauptstadt Moskau, dem Zielpunkt ihrer 10-tägigen Flusskreuzfahrt. (VPS 07:00)

08:15

Facebook Milliardengeschäft Freundschaft Film von Svea Eckert, Anika Giese, Charles Miller, NDR/2012 Für mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gehört Facebook zum Alltag – jeder vierte Deutsche ist „drin“. Facebook selbst machte damit geschätzt mehr als vier Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2011. „Unsere Mission ist es, aus der Welt einen besseren Ort zu machen, indem wir offener und vernetzter werden“, so die Vision des 27jährigen Firmengründers Mark Zuckerberg. Doch hinter dem so nützlich scheinenden sozialen Netzwerk steckt auch der aktuell aggressivste Datensammler im Internet. Der Film zeigt auf, wie das Milliardengeschäft mit der Freundschaft funktioniert. (VPS 08:15)

09:00

Aktuelles zum Breivik-Prozess (VPS 09:00)

09:10

BON(N)Jour mit Börse Gäste: Hans-Martin Tillack, Stern (VPS 09:00)

09:30

Tagesgespäch mit Gregor Gysi (Fraktionsvorsitzender Die Linke) Berlin

10:00

VOR ORT: Aktuelles

10:15

Rede von Bundespräsident Joachim Gauck vor dem Landtag von Baden-Württemberg Stuttgart (VPS 10:00)

11:00

Wirtschaftsinstitute präsentieren Frühjahrsprognose Berlin (VPS 10:00)

12:00

THEMA: Verschwörungstheorien – Mythos oder Wahrheit? (VPS 11:59)

13:15

Ganz besonders normal: Glücklich mit Down-Kindern Film von Petra Dorrmann, WDR/2012 (VPS 13:15)

14:00

Ergebnisse der Deutschen Islamkonferenz Statement von Bundesinneminister Hans-Peter Friedrich (CSU) Berlin (VPS 14:00)

15:00

THEMA: Faszination Hafen (VPS 15:00)

darin

Koks, Container und Kontrollen Einsatz im Hamburger Hafen Film von Rita Knobel-Ulrich, ZDF/2012

Ende THEMA: Faszination Hafen

16:15

VOR ORT: Aktuelles

16:30

Pressekonferenz zum Breivik-Prozess Oslo

17:15

China-Autos Wer bewegt die Welt von morgen? Film von Jürgen Seitz, Astrid Freyeisen, BR/2012 (VPS 17:14)

17:45

VOR ORT

18:00

Muschel-Roulette Schwierige Geschäfte mit Schalentieren Film von Christina Krätzig, NDR/2010 (VPS 17:59)

19:15

Facebook Milliardengeschäft Freundschaft Film von Svea Eckert, Anika Giese, Charles Miller, NDR/2012 Für mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gehört Facebook zum Alltag – jeder vierte Deutsche ist „drin“. Facebook selbst machte damit geschätzt mehr als vier Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2011. „Unsere Mission ist es, aus der Welt einen besseren Ort zu machen, indem wir offener und vernetzter werden“, so die Vision des 27jährigen Firmengründers Mark Zuckerberg. Doch hinter dem so nützlich scheinenden sozialen Netzwerk steckt auch der aktuell aggressivste Datensammler im Internet. Der Film zeigt auf, wie das Milliardengeschäft mit der Freundschaft funktioniert.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp AutoLegenden – Gottlieb Daimler Film von Claus Hanischdörfer, SWR/2011 Gottlieb Daimler steht für die Stunde Null des Automobils. Seine Visionen haben das Gesicht der Welt verändert. 1834 in Schorndorf geboren, erobert der Schwabe schon bald die industrialisierte Welt. Doch erst im fortgeschrittenen Alter und mit finanziellem Polster ausgestattet, hat er in der schwäbischen Heimat die Möglichkeit für seine bahnbrechenden Erfindungen. Unterstützt wird er dabei von seinem Freund und kongenialen Konstrukteur Wilhelm Maybach.

Tages-Tipp

21:00 AutoLegenden – André Citroen Film von Hanspeter Michel, SWR/2011 Bis heute steht der Name Citroën für Kultautos wie die „Ente“ oder die „DS“ – die Göttin! Den Grundstein für die Marke legte André Citroën, geboren 1878 in Paris als Sohn eines Diamantenhändlers. Citroën war eine der schillerndsten Figuren der Automobilgeschichte. Sein Interesse galt nicht dem Luxusmobil, sondern dem erschwinglichen Auto für möglichst viele Menschen.

21:45

HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache

22:15

Tages-Tipp PHOENIX-Runde Der Fall Breivik – Ein Prozess und seine Folgen Moderation: Pinar Atalay Gäste: Karl-Dieter Möller (Rechtsexperte), Prof. Peter Walschburger (Psychologe), Dag Yngland (Radio Norge), Prof. Norbert Bolz (Medienwissenschaftler)

23:00

DER TAG u.a. Frühjahrsprognose der Wirtschaftsinstitute

00:00

PHOENIX-Runde Der Fall Breivik – Ein Prozess und seine Folgen Moderation: Pinar Atalay Gäste: Karl-Dieter Möller (Rechtsexperte), Prof. Peter Walschburger (Psychologe), Dag Yngland (Radio Norge), Prof. Norbert Bolz (Medienwissenschaftler)

00:45

Hatschepsut Die Frau auf dem Pharaonenthron Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Zwischen den mächtigsten Pharaonen ihrer Zeit hat eine großartige Regentin im 15. Jahrhundert vor Christus die Geschichte des Landes am Nil gelenkt: Königin Hatschepsut. Eigentlich sollte sie nach dem frühen Tod ihres Gatten Thutmosis II. nur vorübergehend die Regierung für den minderjährigen Sohn Thutmosis III. führen. Doch schon im zweiten Jahr ihrer Herrschaft ließ sie sich selbst zum Pharao krönen. Ein Orakel des Gottes Amun habe sie dazu animiert, heißt es. Der Film erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau – der einzigen, die jemals den Thron des Pharao bestieg.

01:25

Der Knochenjäger Der Arzt des Pharao Film von Erik Christensen, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008 Antike Gräber, verborgen unter üppiger Vegetation, unwegsames Gelände, gefährliche Tiere und von Menschen geschaffene Hindernisse. Scotty Moore hält all das keineswegs ab. Im Nildelta, in einer Stadt der Toten namens Sakkara, entdeckt er in der Gruft eines ehemals mächtigen Arztes einen unbeschrifteten Sarg…

02:10

Entscheidende Momente Der Feldherr und die Pharaonin Film von Clifford Hoelscher, PHOENIX / Discovery/2003 Als sich der Tag des 2. September im Jahre 31 vor Christus dem Ende neigte, hat ein Mann eine Schlacht geschlagen, die ihn und sein Reich zum Mächtigsten der damaligen Welt machen sollte. Die Schlacht bei Aktium legte den Grundstein der Römischen Herrschaft und besiegelte den Tod der Ägyptischen. Es ging um Intrigen und Macht, um Liebe und Zerstörung. Es ging um die Verbindung zwischen der Pharaonin Kleopatra und dem aufstrebenden Römer Markus Antonius gegen ihren ärgsten Widersacher Oktavian, den Adoptivsohn des berühmten Julius Cäsar.

03:00

Entscheidende Momente Die Hunnen – Pest im Köcher Film von Clifford Hoelscher, PHOENIX / Discovery/2003 Vor über 700 Jahren kam die Pest nach Europa und raffte zwei Drittel der Bevölkerung dahin. Die Geschichte des schwarzen Todes begann im Jahre 1347 auf der Halbinsel Krim. Um die Einwohner und die Stadt zu schützen, warfen mongolische Soldaten ihre Pesttoten über die Stadtmauern von Kaffa. Die italienischen Kaufleute und Soldaten, die sich in Kaffa aufhielten, eilten zum Hafen und nahmen Kurs auf Süditalien – mit dabei unbemerkte, tödliche Gäste: die Pestbakterien.

03:50

Entscheidende Momente Die Kreuzzüge Film von Shirin Bazleh, PHOENIX / Discovery/2003 Die Eroberung Jerusalems durch die türkischen Seldschuken im Jahr 1070 und der „Hilferuf“ des byzantinischen Kaisers Alexios I. Komnenos waren Anlass für die abendländische Christenheit, die heiligen Stätten des Ostens zurückzuerobern und den christlichen Glauben zu verbreiten. Die Zeit der Kreuzzüge hatte begonnen. Sieben von der Kirche propagierte Kreuzzüge haben vom 11. bis zum 13. Jahrhundert stattgefunden.

04:40

Entscheidende Momente 1733 – Aufstand im Paradies Film von Clifford Hoelscher, PHOENIX / Discovery/2003 Es war die erste Sklavenrevolution in der Geschichte der Neuzeit. Noch vor den beiden größten Revolutionen der Welt, der Amerikanischen und der Französischen Revolution, kämpften die Sklaven auf der Insel Saint John, die heute zu den in der Karibik gelegenen Jungferninseln gehört, für ihre Freiheit. Diese Folge rekonstruiert den Verlauf und erklärt Ursachen und Folgen.

05:30

Entscheidende Momente Ein Preuße für George Washington Film von Brent White, PHOENIX / Discovery/2003 Noch heute wird zu Ehren des preußischen Generals Friedrich Wilhelm von Steuben die alljährliche „Steubenparade“ in New York abgehalten. Steuben kam 1777 nach Amerika, als der eher unerfahrene und erfolgslose George Washington mit seinen demotivierten Truppen in Valley Forge stand, um gegen die Briten zu kämpfen. Diese Folge erzählt die Geschichte von Steuben, der Washingtons Truppen zu kampffähigen und siegreichen Einheiten ausbildete.

06:20

Entscheidende Momente Weg ins Verderben – Napoleons verlorene Armee Film von Ralph Herman, PHOENIX / Discovery/2003 Im Frühjahr 1812 marschierte Napoleon mit einer etwa 700.000 Mann starken Armee, 140.000 Pferden und 28 Millionen Flaschen Wein Richtung Moskau. Am Ende waren noch 2000 Soldaten am Leben. Die einen wurden durch russische Soldaten getötet, die anderen desertierten, wieder andere starben infolge ansteckender Krankheiten oder erfroren im mörderischen Winter der russischen Weite.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle: presseportal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.