Die mittlerweile zur Tradition gewordene Rennsport Reunion ist ein außergewöhnliches Treffen, das die wichtigsten Porsche-Rennwagen sowie deren Designer, Ingenieure und Fahrer zusammenbringt. Das viertägige Programm des von PCNA ausgerichteten Wettkampfs wird durch einen Concours d’Elegance ergänzt, an dem geladene Teilnehmer des Rennens teilnehmen dürfen.

Nachdem die ersten drei Veranstaltungen im Osten der USA abgehalten worden waren – den Auftakt machte damals 2001 Lime Rock Park, danach folgten zwei Veranstaltungen am Daytona International Speedway in Daytona Beach in Florida in den Jahren 2004 und 2007 – wanderte die Rennsport Reunion IV 2011 in den Westen, wo viele Autofans und Porsche-Fans zu Hause sind. Mit der Rückkehr zum dreijährigen Veranstaltungsintervall wurde dieses unvergleichliche Rennen zu einem weltweiten Ereignis.

Porsche Club of America (PCA) wird wieder eine zentrale Rolle spielen

„Durch die erneute Entscheidung für die Monterey-Halbinsel als Ort für unser einmaliges Treffen der Porsche-Familie bauen wir auf die Erfahrungen aus den vorhergehenden Rennsport Reunions auf”, sagte Klaus Zellmer, Präsident und CEO von Porsche Cars North America. „2015 kamen fast 60.000 Fans, Liebhaber und Besitzer zum Mazda Raceway Laguna Seca, um mit uns zu feiern. Die malerische Central Coast von Kalifornien bietet die ideale Kulisse für dieses Ereignis. Insgesamt ist der goldene Staat für Porsche schon immer wie eine zweite Heimat gewesen.“

„Es ist uns eine Ehre, ein weiteres Mal Gastgeber für die Porsche Rennsport Reunion sein zu dürfen“, so Gill Campbell vom Mazda Raceway Laguna Seca. „Diese prestigeträchtige Veranstaltung hatte schon früher enorme Auswirkungen auf Motorsportereignisse in aller Welt und wir freuen uns schon darauf, sie zusammen mit Porsche erneut zum Leben zu erwecken. Es handelt sich dabei wahrhaftig um das erfüllendste Ereignis, an dem ich je mitwirken durfte.“

Während der Porsche Rennsport Reunion V 2015 waren über 1.300 Fahrzeuge von Porsche im Besitz von Mitgliedern des Porsche Club of America (PCA) auf den berstend vollen Ausstellungsplätzen, Rennkursen und Parkplätzen des Mazda Raceway Laguna Seca zu bewundern. Auch bei der kommenden sechsten Reunion wird der PCA wieder eine zentrale Rolle bei den Feierlichkeiten spielen.

Video: Vorschau Rennsport Reunion VI

Info

Zusätzliche Informationen und Details zum Ticketverkauf werden auf der Pressewebsite von Porsche und auf der Website des Mazda Raceway Laguna Seca veröffentlicht, sobald sie verfügbar sind.

Ähnliche Artikel

Viertes Podium in Folge für 911 RSR
02.05.2016

Im vierten Rennen der IMSA hat Porsche den dritten Platz belegt.

Zwei Porsche 911 RSR starten in Laguna Seca
22.04.2016

Am 1. Mai findet der vierte Lauf der IMSA SportsCar Championship statt.

„Die Formel E spricht die wesentlichen Megatrends im Automobilbereich an“
17.08.2017

Porsche-Entwicklungsvorstand Michael Steiner im Interview.

Quelle: Porsche Newsroom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.