„Mit dieser Produktionspremiere bestätigt Leipzig seine Vorreiterrolle in der Fertigung hochkomplexer Modell- und Technologievarianten im Premiumsegment. Ausgezeichnet mit dem J.D. Power Award steht das Werk für hervorragende Produktionsqualität weltweit und den besten Mix aus Manufaktur und Serienfertigung“, sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.  

Für die neue Panamera-Modellfamilie hat Porsche den Standort Leipzig um einen Karosseriebau erweitert, der im vergangenen Jahr in Betrieb genommen wurde. Im Zuge der 500-Millionen-Investition entstand auch ein eigenes Qualitäts- und Pilotzentrum, das den Fertigungsanlauf neuer Modelle wesentlich unterstützt, die hohen Qualitätsansprüche von Porsche in der Produktion sicherstellt und den Übergang von der Entwicklungsstufe in die Serienfertigung begleitet.

Die Produktion des Panamera

Der Panamera Sport Turismo feierte auf dem Genfer Automobilsalon im März 2017 seine Weltpremiere. Abgeleitet von der erfolgreichen Sportlimousine, setzt die neue Variante mit einem unverwechselbaren Design ein weiteres Statement im Luxussegment. Gleichzeitig ist der bis zu 404 kW/550 PS (Panamera 4 Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,9 – 7,8 l/100 km; CO2-Emissionen 180 – 178 g/km; Panamera 4S Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3 – 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen 189 – 187 g/km; Panamera 4S Diesel Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,8 – 6,7 l/100 km; CO2-Emissionen 178 – 176 g/km; Panamera Turbo Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,5 – 9,4 l/100 km; CO2-Emissionen 217 – 215 g/km; Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,5 l/100 km; Stromverbrauch 15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen 56 g/km) starke Sport Turismo variabel wie kein anderer Vertreter seiner Klasse. Mit großer Heckklappe, niedriger Ladekante, vergrößertem Gepäckraumvolumen und einem 4+1-Sitzkonzept wird das neue Panamera-Modell allen Ansprüchen an Alltagstauglichkeit und Variabilität gerecht.

Porsche-Werk Leipzig, Infografik, 2017, Porsche AG

Verbrauchsangaben

Panamera 4 Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,9 – 7,8 l/100 km; CO2-Emissionen 180 – 178 g/km

Panamera 4S Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 8,3 – 8,2 l/100 km; CO2-Emissionen 189 – 187 g/km

Panamera 4S Diesel Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,8 – 6,7 l/100 km; CO2-Emissionen 178 – 176 g/km

Panamera Turbo Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,5 – 9,4 l/100 km; CO2-Emissionen 217 – 215 g/km

Panamera 4 E-Hybrid Sport Turismo: Kraftstoffverbrauch kombiniert 2,5 l/100 km; Stromverbrauch 15,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen 56 g/km

Ähnliche Artikel

Zwei Strecken – ein Panamera
09.05.2017

Leistung und Luxus: Der Panamera kombiniert beides.

Porsche feiert fünf Asien-Premieren
18.04.2017

Porsche präsentiert auf der Auto Shanghai 2017 fünf Neuheiten für den asiatischen Markt.

Perfekt gemacht 3 – die Montage des Macan
02.09.2014

Die Montage des Macan gipfelt in der Hochzeit, der Vereinigung von Karosserie und Motor.

Quelle: Porsche Newsroom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.