Der Forester feiert auf der Vienna Autoshow 2013 seine Österreich-Premiere und überzeugt mit einem neuen Crossover-Styling und innovativen Technik Features wie allen voran dem ,,XMode”. Dank dieser neuen Technik-Raffinesse meistert der Forester selbstständig und mühelos steile Bergpassagen. Der Fahrer legt nur die Geschwindigkeit fest und der intelligente Automatikmodus in Verbindung mit dem serienmäßigen permanenten Allradantrieb ,,symmetrical AWD” übernimmt den Rest. Der neue Forester ist von Beginn an mit dem weltweit einzigartigen Boxer Diesel Motor verfiigbar und verbraucht im Durchschnitt nur 5,7
L/100 km. Mit dem Subaru BRZ erweitert der Allrad-Pionier sein Modellangebot und technologisches Know-how: Das kompakte Sportcoupe verflügt über einen Hinterradantrieb und bietet höchsten Fahrspaß zu einem leistbaren Preis. Weitere Exponate sind der Subaru XV in der Ausstattung ,,exclusive” und das Facelift des Outback, der mit einem noch umfangreicheren Komfortpaket ins Modelljahr 2013 startet. Das Highlight für alle Motorsport Fans ist die ewige Rallye-Legende, der Subaru WRX STI mit seinem bärenstarken Boxer Turbomotor mit 300 PS.