Volvo und Epic Games bringen neue Grafikqualität ins Auto

Volvo bringt fotorealistische Echtzeit-Visualisierungstechnik in die nächste Generation von Elektroautos. Gemeinsam mit dem Software-Unternehmen Epic Games arbeitet der schwedische Premium-Automobilkonzern an der Integration der Unreal Engine von Epic Games in die kommenden Volvo Fahrzeuge. Dies soll eine beispiellos hochwertige Grafikdarstellung im Innenraum ermöglichen und das Nutzererlebnis an Bord weiter verbessern.Quelle: Volvo media

Volvo tritt als erster Automobilkonzern der Initiative SteelZero bei

Als erster Automobilkonzern hat sich Volvo Cars der SteelZero Initiative angeschlossen. Ziel dieser Initiative ist es, die Nachfrage nach fossilfreiem Stahl zu erhöhen und den Übergang zur CO2-Neutralität in der globalen Stahlindustrie zu beschleunigen. Mit der Unterzeichnung von SteelZero verpflichtet sich Volvo, bis 2030 strenge Anforderungen an eine CO2-basierte Stahlbeschaffung zu erfüllen (siehe Hinweise am Ende dieser Meldung). Bis 2050 soll der gesamte von Volvo bezogene Stahl Netto-Null-Stahl sein. Dies steht im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens, bis 2040 Klimaneutralität zu erreichen.Quelle: Volvo media

Volvo tritt als erster Automobilkonzern der Initiative SteelZero bei

Als erster Automobilkonzern hat sich Volvo Cars der SteelZero Initiative angeschlossen. Ziel dieser Initiative ist es, die Nachfrage nach fossilfreiem Stahl zu erhöhen und den Übergang zur CO2-Neutralität in der globalen Stahlindustrie zu beschleunigen. Mit der Unterzeichnung von SteelZero verpflichtet sich Volvo, bis 2030 strenge Anforderungen an eine CO2-basierte Stahlbeschaffung zu erfüllen (siehe Hinweise am Ende dieser Meldung). Bis 2050 soll der gesamte von Volvo bezogene Stahl Netto-Null-Stahl sein. Dies steht im Einklang mit dem Ziel des Unternehmens, bis 2040 Klimaneutralität zu erreichen.Quelle: Volvo media

Fünf Sterne für den elektrischen Volvo C40 Recharge

Der Volvo C40 Recharge ist im aktuellen Euro NCAP Test mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Damit gehört das vollelektrische Crossover-Modell zu den sichersten Autos, die derzeit auf den Straßen unterwegs sind – so wie alle getesteten Volvo Modelle, die heute auf dem Markt sind. Auch sie haben in ihrem jeweiligen Euro NCAP Verfahren die Bestwertung von fünf Sternen erzielt.Quelle: Volvo media

Fünf Sterne für den elektrischen Volvo C40 Recharge

Der Volvo C40 Recharge ist im aktuellen Euro NCAP Test mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet worden. Damit gehört das vollelektrische Crossover-Modell zu den sichersten Autos, die derzeit auf den Straßen unterwegs sind – so wie alle getesteten Volvo Modelle, die heute auf dem Markt sind. Auch sie haben in ihrem jeweiligen Euro NCAP Verfahren die Bestwertung von fünf Sternen erzielt.Quelle: Volvo media

Erweiterte Volvo Cars App vereinfacht das Laden von Elektrofahrzeugen

Volvo Cars macht das Aufladen seiner Elektrofahrzeuge jetzt noch einfacher: Der schwedische Premium-Automobilkonzern integriert Plugsurfing in die Volvo Cars App. Mit der Erweiterung um das Ladenetzwerk erhalten Nutzerinnen und Nutzer nun Zugang zu mehr als 270.000 Ladepunkten in Europa direkt über die Volvo Cars App. Auch der Bezahlvorgang wird schnell und unkompliziert direkt über die Smartphone-App der Volvo Fahrenden abgewickelt.Quelle: Volvo media

Erweiterte Volvo Cars App vereinfacht das Laden von Elektrofahrzeugen

Volvo Cars macht das Aufladen seiner Elektrofahrzeuge jetzt noch einfacher: Der schwedische Premium-Automobilkonzern integriert Plugsurfing in die Volvo Cars App. Mit der Erweiterung um das Ladenetzwerk erhalten Nutzerinnen und Nutzer nun Zugang zu mehr als 270.000 Ladepunkten in Europa direkt über die Volvo Cars App. Auch der Bezahlvorgang wird schnell und unkompliziert direkt über die Smartphone-App der Volvo Fahrenden abgewickelt.Quelle: Volvo media

Tief durchatmen: Volvo Modelle dank modernster Luftreinigung besonders asthma- und allergikerfreundlich

Wer in einem neuen Volvo unterwegs ist, kann befreit durchatmen. Die Fahrzeuge der schwedischen Premium-Automobilmarke bieten eine ausgezeichnete Luftqualität. Der fortschrittliche Luftreiniger (Advanced Air Filter), der in den Volvo 60er und 90er Modellen zum Einsatz kommt, entfernt bis zu 99,9 Prozent der Pollen von Gräsern, Bäumen und Unkraut aus der einströmenden Luft. Mit Allergy Standards Limited (ASL) bestätigt nun ein unabhängiges Zertifizierungsprogramm den Erfolg: ASL bewertet die Volvo Modelle als asthma- und allergikerfreundlich.Quelle: Volvo media

Tief durchatmen: Volvo Modelle dank modernster Luftreinigung besonders asthma- und allergikerfreundlich

Wer in einem neuen Volvo unterwegs ist, kann befreit durchatmen. Die Fahrzeuge der schwedischen Premium-Automobilmarke bieten eine ausgezeichnete Luftqualität. Der fortschrittliche Luftreiniger (Advanced Air Filter), der in den Volvo 60er und 90er Modellen zum Einsatz kommt, entfernt bis zu 99,9 Prozent der Pollen von Gräsern, Bäumen und Unkraut aus der einströmenden Luft. Mit Allergy Standards Limited (ASL) bestätigt nun ein unabhängiges Zertifizierungsprogramm den Erfolg: ASL bewertet die Volvo Modelle als asthma- und allergikerfreundlich.Quelle: Volvo media